25. Juli 2016

Wussten-Sie-das-schon…? Jetzt aufrüsten – alle PowerSets sind problemlos mit Speicherlösungen erweiterbar

Der Markt für Energiespeicher hat im letzten Jahr eine rasante Entwicklung erfahren. Um die Quote für den privaten Eigenverbrauch zu erhöhen und somit die Stromkosten zu senken, empfielt sich die Kombination einer PV-Anlage mit einem passenden Speichersystem. Selbstverständlich sind auch die Solar Frontier PowerSets bereit zum Anschluss an eine Vielzahl an Speichern.*

Generell können alle Sets mit den marktüblichen AC gekoppelten Speicherlösungen kombiniert werden. Durch die AC Koppelung können PowerSets und Speicher je nach Kundenanforderung in unterschiedlichen Größen und Kapazitäten individuell ausgewählt werden. Sie haben bereits ein PowerSet auf dem Dach und wollen nachrüsten? Die Solar Frontier PowerSets sind auch nachträglich mit einem Speichersystem erweiterbar!
Zudem erfüllen die PowerSets mit den Turbo- und Kostal PIKO Wechselrichtern alle Anforderungen der KfW-Speicherförderung. Sofern auch der gewählte Speicher die Voraussetzungen erfüllt, kann die Förderung für das gesamte System beantragt und damit bares Geld gespart werden.
Unser gesamtes PowerSet Portfolio finden Sie übersichtlich zusammengestellt unter http://www.solar-frontier.eu/produkte/powersets/.


* Beispiele von Anbietern AC-gekoppelter Speichersysteme für den Anschluss an die Solar Frontier PowerSets:

  • Senec
  • Sonnen
  • Varta
  • SMA
  • Tesla (in Kombination mit SMA Produkten)
  • Mercedes-Benz (in Kombination mit SMA Produkten)