Dürfen die Module in korrosiven Atmosphären verwendet werden (z.B. Atmosphäre mit hoher Ammoniak-Belastung aus Hühnerhaltung, mit hohem Salz- oder Feuchtigkeitsgehalt)?

Ja, die Solar Frontier Module haben unter anderem folgende Zertifizierungstests bestanden:

- Zertifizierungstests der Ammoniakbeständigkeit [Zertifikat TÜV Rheinland vom 28. Juni 2013: 2PfG 1917/05.11 „Ammonia corrosion testing of photovoltaic (PV) Modules”] 

- TÜV Zertifizierungstests zur Salznebel-Beständigkeit [Zertifikat vom TÜV Rheinland vom 28. Juni 2013: IEC61701:2012 „salt mist corrosion testing of photovoltaic (PV) modules“].

Zudem können die Solar Frontier PowerModule in Umgebungen mit einer relativen Feuchtigkeit zwischen 45% und 95% installiert werden.

Die entsprechenden Zertifikate finden Sie auf unserer Homepage im Menüpunkt Zertifikate.

Sind die Module bei Hagel bruchgefährdet?

Im Rahmen der Produktzertifizierung nach IEC 61646 werden die Module mit Eiskugeln von über 80 km/h Geschwindigkeit beschossen, welche sie unbeschädigt bestanden haben. Somit sind die Module bei Hagel nicht bruchgefährdet.

Das entsprechende Zertifikat finden Sie auf unserer Homepage im Menüpunkt Zertifikate.

Müssen die Module in regelmäßigen Abständen gereinigt werden?

Grundsätzlich nimmt die Selbstreinigung der Module bei niedrigen Neigungswinkeln ab. Bei Standorten mit hohem Verschmutzungspotential kann deshalb die Reinigung der Module, insbesondere bei Installationen mit niedrigem Neigungswinkeln in regelmäßigen Abständen erforderlich sein, um hohe Erträge dauerhaft sicherzustellen. Mehr Informationen zu Vorgaben der Reinigung finden Sie in unserem Installationshandbuch. Siehe dazu Download-Bereich.

Kann ich Einzelteile der PowerSets entkoppeln oder austauschen?

Die einzelnen Komponenten unserer Solar Frontier PowerSets sind optimal aufeinander abgestimmt und sollten daher nicht verändert werden. Werden Komponenten dennoch weggelassen oder ergänzt, können wir keinerlei Garantie für das erworbene PowerSet gewähren.

Zieht eine PV-Anlage Blitze an?

Ein elektrisches Potenzial stellt immer ein erhöhtes Risiko für einen Blitzeinschlag dar. Das Risiko für einen Blitzeinschlag ist unter anderem abhängig von Installationsort und -bedingungen. Wir empfehlen die Beratung durch einen Blitzschutz-Experten um geeignete Maßnahmen zu treffen.