Kann mein Dach durch eine PV Anlage beeinträchtigt oder beschädigt werden?

Die Solarmodule stellen prinzipiell keine Gefahr für jede Art von Bedachung dar. Natürlich muss die Dachstatik entsprechende Reserven an Traglast / m² vorweisen. Die Installation selbst sollte von Solarteuren bzw. Installationsfachbetrieben durchgeführt werden, die entsprechende Erfahrung bzw. Qualifikationen nachweisen können. Werden Solar Frontier Module gemäß Installationsanleitung verbaut, ist keine Beeinträchtigung zu befürchten.

Kann meine Photovoltaikanlage einen Brand verursachen?

Bei fachgerechter Montage durch qualifizierte Handwerksbetriebe ist nahezu ausgeschlossen, dass die PV-Anlage einen Brand verursacht. Die elektrische und mechanische Installation der Module ist gemäß des Solar Frontier Installationshandbuchs durchzuführen und schließt die PV-Module als Brandverursacher aus.
Brände, die aus anderen Gründen entstehen sollten, werden durch die Existenz einer Solar Frontier PV-Anlage weder mitverursacht noch in ihrer Ausbreitung gefördert.
Des weiteren sind unsere Module durch ein anerkanntes Testinstitut nach EN-ISO 11925-2 in Klasse E klassifiziert worden.

Zieht eine PV-Anlage Blitze an?

Nein. Die Präsenz einer PV-Anlage bedeutet kein erhöhtes Blitzrisiko. Unabhängig davon sind entsprechende innere / äußere Blitzschutz-Maßnahmen empfohlen. Dies umfasst Überspannungsschutzmaßnahmen gegen induktive/kapazitive Einkopplungen ins Stromnetz, verursacht durch weiter entfernte Blitzeinschläge ebenso wie Blitzfangvorrichtungen auf dem Dach selbst. Diese sind insbesondere bei exponierten Gebäudeanlagen wichtig.

Wie verhalten sich die Module bei hoher Schneelast?

Im Rahmen der Produktzertifizierung nach IEC 61646 werden unter anderem Lasttests durchgeführt, die den gefahrlosen Einsatz bei allen Schneelastzonen bis zu definierten Geländehöhen ü.d.M. sicherstellen. Genauere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unseren Produktdatenblättern die im Downloadbereich unserer Homepage zu finden sind.

Sind die Module bei Hagel bruchgefährdet?

Im Rahmen der Produktzertifizierung nach IEC 61646 werden die Module mit Eiskugeln von über 80 km/h Geschwindigkeit beschossen, eine Bruchgefährdung kann daher ausgeschlossen werden.

Welche Garantien erhalte ich?

Dies ist in erster Linie mit dem Installateur der PV-Anlage zu vereinbaren, da Garantien teilweise wartungsabhängig sind.
Die aktuellen Produkt- und Leistungsgarantien für Solar Frontier Module sind in der Regel automatisch Bestandteil der PV-Anlagen – Dokumentation. Sie finden diese im Download-Bereich unserer Homepage.

Welche Versicherungen brauche ich für meine Solaranlage? Bruch, Sturmschäden, Diebstahl, Marderbiss, Ertragsausfall?

Auf dem Versicherungsmarkt gibt es einige Versicherungsunternehmen mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Photovoltaik. Die Versicherungsbedingungen sind gegebenenfalls orts- und wartungsabhängig. Auch der Installationsfachbetrieb kann hier weiterhelfen.