Wie sieht die Verpackung der Modul-Paletten aus und wie werden diese angeliefert? Wie wird die Palette von oben vor Licht geschützt?

Die Solar Frontier PowerModule werden während des Transports durch eine geeignete Verpackung geschützt. Sie werden auf einer Stahl-/Kunstharzpalette angeliefert; auf der oberen Seite der Palette befindet sich ein Stahlrahmen. Jedes Modul ist zudem mit je vier Schutzecken versehen. Die Module werden zudem vor Licht geschützt, indem sie mit der Vorderseite nach unten verpackt werden. Eine Palette fasst 25 Solar Frontier PowerModule und hat ein Gesamtgewicht von etwa 553 kg. Die Abmessungen einer vollen Palette sind 132,5 cm x 110,0 cm x 120,0 cm (L x B x H).

In welchem Format und wie schnell werden die Flash-Listen geschickt?

Die Flash-Listen werden Ihnen per E-Mail im Excel Format zugeschickt. In der Regel werden Ihnen die Flashlisten einen Tag vor Lieferung und spätestens mit der Lieferung der Module zur Verfügung gestellt.

Wo werden die Solar Frontier PowerModule produziert und wie läuft der Produktionsprozess ab?

Die Solar Frontier PowerModule werden in unseren Werken in Japan gefertigt. Im Gegensatz zu anderen Modultechnologien werden bei Solar Frontier alle Bestandteile in einer einzigen Arbeitsprozesskette zu CIS-Modulen verarbeitet. Für unsere Kunden bringt diese zusammengefasste Produktionskette eine Reihe an Vorteile mit sich: eine lückenlose Qualitätsüberwachung, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis dank der Automatisierung der Prozesse, eine der geringsten Energierücklaufzeiten der PV Branche, sowie keine Gefahr von Strafzöllen.